"Poloplast - 1000 und 1 Nacht"

Wien (OTS) - Innovative Architektur und Zukunft verlangt
innovative Produkte. Keine Region der Welt setzt derzeit so starke diesbezügliche Akzente wie die Vereinigten Arabischen Emirate. Faszinierende Projekte in Dubai wie The Palm, The World, The Burj Dubai, The Dubai Marina, The Dubai Festival City etc. begeistern die ganze Welt. Poloplast ist Teil dieser Projekte und leistet ihren Beitrag mit schalldämmenden Abflussrohrsystemen. Der Burj Al Arab, der zu den einzigartigsten Hotels der Welt zählt, war Rahmen für eine Architekten- u. Planerkonferenz im Rahmen der Big 5 Messe. Poloplast konnte mit ihrer Produktpräsentation überzeugen und wird bei den Ausschreibungen der Sanitärsysteme berücksichtigt.

Arabische Länder setzen bei Prestigeobjekten schon seit 2001 auf schalldämmende Rohrsysteme von Poloplast. So erfolgte die Sanitärinstallation im international renommierten Shangri-La Hotel in Dubai und im Conference Palace & Hotel in Abu Dhabi mit Polo-Kal NG.

Poloplast blickt auf ein hervorragendes Jahr 2003 zurück. "Wir können all unsere hochgesteckten Ziele realisieren. Marktanteilssteigerungen führen zu mehr Umsatz und Ertrag", so Dr. Guntram Bock, kfm. GF Poloplast. Der Umsatz konnte um 8 % auf 39 Mio. Euro gesteigert werden. Das EGT beträgt mehr als 10 % des Umsatzes. Die zur Wietersdorfer Gruppe in Kärnten zählende Poloplast erzielt mit Innovationskraft und Marktstärke ihr bestes Ergebnis in der fast 50jährigen Firmengeschichte.

Die Kompetenz der Mitarbeiter wird von allen Marktpartnern sehr geschätzt. Poloplast setzt im Vertrieb auf Nativ-Speaker und nimmt somit auch die notwendigen Kulturunterschiede in den Geschäftsbeziehungen leichter wahr.

Poloplast ist neben den Rohrsystemen mit dem Geschäftsfeld Compounding und Engineering für die Zukunft gut aufgestellt und stellt sich den notwendigen Herausforderungen im Inland und auf internationalen Märkten. Um technischer Vorreiter bei der Verarbeitung von Thermoplasten zu bleiben, wurden im Jahr 2003 Investitionen von rd. 4 Mio. Euro getätigt und weitere 8 hoch qualifizierte Mitarbeiter in das Poloplast-Team integriert.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Dr. G. Bock
POLOPLAST GmbH & Co KG
Tel.: 0664/1323708

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006