Plank: Sehr gute Noten für NÖ-Energieberatung

Hervorragende Arbeit in den letzten Jahren

St. Pölten (NÖI) - Sehr gute Noten gibt es nach Angaben von Landesrat Josef Plank für die NÖ-Energieberatung: Bei einer Befragung von Personen, die die Energieberatung in Anspruch genommen haben, bewerteten 69 Prozent die Berichte, Unterlagen und Informationen des Energieberaters nach dem Schulnotensystem mit der Note eins und 25 Prozent mit der Note zwei. Die praktische Anwendbarkeit und Umsetzbarkeit der Vorschläge wurde von 60 Prozent der Befragten mit der Note eins und von 32 Prozent mit der Note 2 eingestuft.****

Auf die Frage, inwieweit der Berater auf Anliegen eingeht, vergaben 81 Prozent die Note eins und 17 Prozent die Note zwei. 76 Prozent werteten ihre Zufriedenheit mit der Beratung mit Note eins, 22 Prozent mit Note zwei. Insgesamt waren 61 Prozent der Fragebögen ausgefüllt retourniert worden.

"Diese Befragung zeigt, dass die Energieberatung des Landes seit Jahren hervorragende Arbeit leistet. Sie berät nicht nur umfassend über erneuerbare Energierohstoffe wie Biomasse oder Biogas, sondern informiert auch eingehend über Energie-Einsparpotentiale wie z.B. durch optimierte Wärmedämmung bei Häusern oder den Bau von Niedrigenergiehäusern. Die Energieberatung ist maßgeblich daran beteiligt, dass der verstärkte Einsatz von Bioenergie in Niederösterreich realisiert werden kann", so Plank.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Presse
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0002