Reichhold: Ziel verfehlt, noch immer zu viel Verkehrstote

Mehrphasenführerschein, Drogentests und Einführung der section control sollen die Verkehrssicherheit 2003 heben

Wien (OTS) - "Um das Ziel unseres Verkehrssicherheitsprogrammes -nämlich die Reduktion der Zahl der Verkehrstoten um 50 Prozent bis 2010 - zu erreichen, müssen wir uns noch kräftig anstrengen", kommentierte Verkehrsminister Mathias Reichhold heute die jüngste Unfallbilanz, die für das vergangene Jahr 942 Verkehrstote ausweist. "Auch wenn es 16 getötete Menschen weniger sind als ein Jahr zuvor, sind es insgesamt noch viel zu viele Opfer. Mit der Einführung des Mehrphasenführerscheins und den verpflichtenden Drogentests hoffen wir, die Sicherheit auf Österreichs Straßen deutlich erhöhen zu können", so Reichhold.

Um das durch Unfälle verursachte menschliche Leid und den damit einhergehenden volkswirtschaftlichen Schaden weiter zu verringern müssten alle verantwortlichen Stellen, die zuständigen Ministerien, die Autofahrerclubs aber auch die Autofahrer selbst der Verkehrssicherheit absolute Priorität einräumen, betonte Reichhold. "Wir versuchen mit der aktuell laufenden Verkehrssicherheitskampagne "Drink & Drive = Death" einen Beitrag zur Bewusstseinsbildung zu liefern, denn gerade Alkohol am Steuer wird noch immer als Kavaliersdelikt gesehen", so der Verkehrsminister.

"Nach den Schwerpunkten "Gurt und Kindersicherheit" sowie dem laufenden Schwerpunkt "Alkohol und Drogen am Steuer" planen wir für die weitere Verkehrssicherheitsarbeit die Schwerpunkte "Abstand und Geschwindigkeit", kündigte Reichhold an. Hier erwarte man sich vor allem durch den Einsatz der Durchschnittsgeschwindigkeitsmessung, auch section control genannt, vor allem bei Baustellen oder in Tunnels weniger Unfälle und mehr Disziplin. Die entsprechenden Ausschreibungen laufen derzeit noch, "aber ab Jahresmitte rücken wir den Dränglern auf die Pelle", sagte Reichhold.

Rückfragen & Kontakt:

Mag Christine Lackner
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technolgie
Tel: 43 1 71162 8400

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVM0001