Wiener Frauentelefon mit erfolgreicher Jahresbilanz

Rund 1.700 Frauen haben 2002 Beratungsangebot des Wiener Frauentelefons genutzt

Wien (OTS) - Im Jahr 2002 haben exakt 1681 Frauen die Nummer 408
70 66 gewählt, um das telefonische und persönliche Beratungsangebot des Frauenbüros zu nutzen und sich in den Bereichen Familien- und Scheidungsrecht, Soziales, Arbeitsmarkt und Wohnungsangelegenheiten beraten zu lassen. Im Rahmen der persönlichen Beratungen werden juristische und soziale Beratung, Krisenintervention und Coaching angeboten. Alle Angebote sind kostenlos und anonym.****

Die neuerliche Erfolgsbilanz des Wiener Frauentelefons zeigt deutlich, dass die Nachfrage der Frauen nach kostenfreier Beratung unvermindert anhält bzw. weiter ansteigt. Zwei Drittel der Anfragen entfallen auf den Schwerpunkt Scheidung/Trennung. Die Beratungsnachfrage bei den dazugehörigen Themenbereichen "Unterhalt/finanzielle Probleme", "Obsorge/Besuchsrecht", "Innerfamiliäre Probleme" hat gegenüber 2001 um ca. 20% zugenommen. Besonders werde von den Klientinnen geschätzt, dass das Frauentelefon - als eine von ganz wenigen Wiener Beratungseinrichtungen - von Montag bis Freitag täglich besetzt sei. Die Frauentelefon-Mitarbeiterinnen betonten, dass dies gerade in den Schulferien und zwischen Feiertagen wichtig sei, da gerade diese Zeiten innerfamiliär oft sehr krisenhaft seien. Stark nachgefragt werde auch das persönliche, kostenfreie Beratungsgespräch. Die Klientinnen würden dabei besonders die rasche Terminvergabe, meist innerhalb von 10 Tagen, das Angebot eines Beratungstermins am Freitag Nachmittag speziell für Berufstätige, das Eingehen auf ihre spezifische Situation sowie die hohe Fachkompetenz der Beraterinnen schätzen.

Die Beratungen werden von drei Juristinnen durchgeführt. Zwei dieser Mitarbeiterinnen verfügen über eine Zusatzausbildung in Mediation, die dritte hat eine Coachingausbildung sowie Erfahrung in Krisenintervention. Die telefonischen Beratungszeiten sind Montag bis Mittwoch von 8.00 bis 1.00 Uhr, Donnerstag 13.00 bis 18.00 Uhr und Freitag 12.00 bis 15.00 Uhr. Im Rahmen der persönlichen Beratungen werden, nach telefonischer Terminvereinbarung, jeden Dienstag von 8.00 bis 12.00 Uhr und Freitag von 14.00 bis 17.00 Uhr juristische und soziale Beratung sowie Krisenintervention und Coaching angeboten. (Schluss) hk

(Service: Das Frauentelefon ist unter der Telefonnummer 408 70 66 oder unter der Emailadresse frauentelefon@m57.magwien.gv.at zu erreichen.)

Allgemeine Informationen:
o Frauentelefon: http://www.wien.gv.at/ma57/frauentel.htm
(Schluss) hk

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Heidemarie Kargl
Tel.: 4000/81840
Handy: 0664/140 96 86
kar@gif.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005