Wien zum Jahreswechsel: Der 13. Wiener Silvesterpfad erfolgreich

650.000 feiern in der Innenstadt

Wien (OTS) - Zum dreizehnten Mal zieht sich heuer der bereits weltberühmte und inzwischen 3,5 km lange Wiener "Silvesterpfad" durch Wiens Innenstadt. Laut Angaben der Veranstalter, der stadt wien marketing service gmbH, war und ist der Zustrom der SilvesterpfadbesucherInnen in der Wiener Innenstadt heuer seit Beginn der Veranstaltungen um 14.00 Uhr enorm. Trotz Kälte und eisigen Windes drängte es zahlreiche BesucherInnen aus dem In- und Ausland in die Wiener City. Der Beginn des Jahres 2003 wurde auf insgesamt 13 Veranstaltungsplätzen und in den vier Musikstrassen des Silvesterpfades gefeiert. 87 Gastronomen kümmern sich um das leibliche Wohl der Feiernden.
Polizei, Feuerwehr und Rettung meldeten bislang keine gröberen Zwischenfälle sondern einen extrem ruhigen Jahreswechsel - nur 11 Einsätze waren bislang nötig. Noch bis 2.00 früh sorgen viele Stars und unterschiedlichste Musik für unterhaltsame, fröhliche und heiße Stimmung.
Die stadt wien marketing service gmbH bewies damit auch zum Jahreswechsel 2002 / 2003, dass sie den begehrten Austrian Event Award zu Recht erhalten hat. Dieser Preis - eine Art Oskar in der Veranstaltungsszene - wurde erst kürzlich im Design Center Linz für hervorragende Leistungen im Bereich Eventmarketing und Erlebniskommunikation verliehen. Unter mehr als 80 Mitbewerbern war der Golden Award für den Wiener Stadtsilvester an die stadt wien marketing service GmbH mit ihrem Auftraggeber der Stadt Wien gegangen.

Rückfragen & Kontakt:

Diensthabender Redakteur
Tel.: 4000/81 081
Handy: 0664/33 60 917

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002