Das Österreich-Wetter vom 5.1.2002

Ein Service von APA/OTS und METEO-data Aktuelles bei METEO-data: Gestalten auch Sie unter www.meteodata.com Ihre individuelle Wetterseite mit den Prognosen der METEO-data GmbH!

Attnang-Puchheim (OTS) - Österreich: Gesamtwetterlage plus Vorschau für die nächsten 3 Tage:

Österreich: Am Samstag setzt sich in Österreich das Hochdruckwetter fort. Auch wenn sich im Osten des Landes zeitweise mittelhohe Wolken vor die Sonne schieben, der freundliche und sonnige Eindruck bleibt erhalten. Die Niederschlagswahrscheinlichkeit ist praktisch null. Am sonnigsten wird es auf jeden Fall im Westen des Landes, hier ist es mit Ausnahme von ein paar Nebelbänken im Bodenseeraum und im Unteren Inntal, von der Früh an sonnig. Auf den Bergen wird es deutlich milder, in den Niederungen bekommt man davon nur wenig mit, denn da bleibt es weiterhin kalt. Die Frühwerte liegen zwischen "5 und "21 Grad, tagsüber sind an den Sonnenhängen leichte Plusgrade denkbar.

Vorschau: Am Sonntag setzt sich das über weite Strecken sonnige Winterwetter fort. Nur in den Beckenlagen und Flusstälern kommt es etwas häufiger zur Ausbildung von Nebelfeldern. Auf den Bergen wird es noch eine Spur milder, herunten bleibt es relativ kalt. In der Nacht auf den Montag kommen dann von Norden her Wolken auf, die auch etwas Schnee im Gepäck haben sollten. Ab Dienstag setzt sich aber schon wieder die Sonne durch.

Wien: SA: Mischung aus Sonne und Wolken, trocken und kalt, -2 Grad. SO: Nebel+Sonne. MO: Bewoelkt, etwas Schneefall moeglich.

Burgenland: SA: Mischung aus Sonne und Wolken, trocken und kalt, -3 Grad. SO: Nebel+Sonne. MO: Bewoelkt, etwas Schneefall denkbar.

Steiermark: SA: Trotz Wolken weiterhin recht sonnig, am meisten Wolken Richtung Wechsel, -1 Grad. SO: Nebel+Sonne. MO: Im N etwas Schnee.

Kärnten: SA+SO: Hochdruckwetter mit viel Sonnenschein, strenger Morgenfrost, auch tagsueber frostig, auf den Bergen milder. MO: Mehr Wolken.

Tirol: SA+SO: Ruhiges Hochdruckwetter mit viel Sonnenschein, hoechstens im Unterland Nebelfelder, -2 Grad. MO: Deutlich mehr Wolken.

Vorarlberg: SA+SO: Ruhiges Hochdruckwetter mit viel Sonnenschein, am Bodensee Nebelfelder, -1 Grad. MO: Wolkenfelder, oft aber trocken.

Salzburg: SA: Trotz Wolken weiterhin recht sonnig, im Tal frostig kalt, -4 Grad. SO: Nebel+Sonne. MO: Im N etwas Schnee.

Oberösterreich: SA: Trotz Wolken weiterhin recht sonnig, in den Niederungen kalt, -4 Grad. SO: Nebel+Sonne. MO: Bewoelkt, Schneefall moeglich.

Niederösterreich: SA: Trotz Wolken weiterhin zeitweise sonnig, in den Niederungen kalt, -3 Grad. SO: Nebel+Sonne. MO: Bewoelkt, Schneefall moeglich.

Rückfragehinweis: Aktuelles bei METEO-data:

Das passende Wetter für Ihre Homepage finden
Sie unter www.meteodata.com

Rückfragen & Kontakt:

Ein Service von APA/OTS und METEO-dataMETEO-data
Tel.: 07666/8799... Fax: .07666/8799-21
e-mail: meteodata@meteodata.com
Homepage: http://www.meteodata.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WET/WET