Baugerüst eingestürzt in Wien 18.,

Wien (OTS) - Am 02.01.2002, gegen 08.30 Uhr, wurde die Polizei
nach Wien 18., Hofstattgasse 16, beordert. Bei dem dortigen Wohnhaus war ein aufgestelltes Baugerüst in Folge des starken Windes einsturzgefährdet. Noch bevor die sogleich alamierte Feuerwehr eingetroffen war, stürzte das Baugerüst ein und beschädigte dabei zwei gegenüberliegende Wohnhäuser und mehrere abgestellte Fahrzeuge, die Höhe das Sachschadens ist bis dato unbekannt. Personen kamen nicht zu Schaden. Um die Aufräumarbeiten zu ermöglichen war der gesamte Bereich Hofstattgasse - Dittesgasse gesperrt. Das Bezirkspolizeikommissariat Währing führt die Amtshandlung.

Wg/02.01

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Wiener Polizei
PressestelleSicherheit & Hilfe

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO/NPO