TV Movie Kinomagazin "Mulholland Drive" - AUDIO (web)

Hamburg (ors) - - Querverweis: O-Töne werden über ors versandt und sind abrufbar unter: http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=ors

Kinomagazin Kinostart: 03.01.02

In "Mulholland Drive" hat die schöne Rita, alias Laura Harring, mächtig Probleme. Denn eines nachts klettert sie völlig benommen aus dem Wrack ihres Wagens und kann sich an nichts mehr erinnern. Zu Fuß irrt sie durch die Gegend, bis sie schließlich in einer fremden Wohnung Unterschlupf findet. Dort wird sie von der Schauspielerin Betty, gespielt von Naomi Watts, entdeckt. Die will der verwirrten Rita helfen, sich zu erinnern wer sie ist und was passiert ist. Doch die Suche nach der Wahrheit erweist sich als unerwartet gefährlich. TV Movie Kinoexperte Rüdiger Rapke, ist aus "Mulholland Drive" ein typischer David Lynch-Film geworden?

O-Ton (ors04961) Rapke 28sec

Auf jeden Fall. Schöne Frauen, skurrile Typen und rätselhafte Dialoge - für Lynch-Fans ist "Mulholland Drive" ein Muss. Nach dem ungewohnt konventionellen Road-Movie "Straight Story" widmet sich der Kult-Regisseur hier wieder dunklen, geheimnisvollen Welten. Zwar fehlen bei diesem Puzzle einige Teile, und so bleiben viele Fragen offen. Das tut jedoch der Spannung keinen Abbruch, ganz im Gegenteil:
Am liebsten möchte man sich den Thriller gleich noch mal ansehen, um ein paar der Rätsel zu lösen.

Stimmt es, dass "Mulholland Drive" eigentlich als Pilotfilm für eine TV-Serie geplant war?

O-Ton (ors04962) Rapke 22sec

Das ist richtig. "Twin Peaks"-Regisseur David Lynch wollte aus "Mulholland Drive" eine Fernsehserie machen, doch der US-Sender ABC winkte bereits nach der Pilotfolge ab. Begründung: "Zu düster". Erst zwei Jahre später kaufte Canal Plus die Filmrechte. Lynch drehte ein paar Szenen nach, schnitt die Pilotfolge zum Kinofilm um - und gewann damit 2001 in Cannes den Preis als bester Regisseur.

Wie überzeugend agieren die Darsteller in ihren Rollen?

O-Ton (ors04963) Rapke 20sec

Die relativ unbekannten Schauspielerinnen Naomi Watts und Laura Harring spielen Frauen, die in einen mysteriösen Mordfall verwickelt werden - und dann in der zweiten Filmhälfte in eine neue Rolle schlüpfen. Diese schwierige Doppelrolle meistern beide Darstellerinnen mit Bravour - und beweisen damit, dass sie neben einem schönen Gesicht auch eine Menge Talent zu bieten haben.

Ausgezeichnet mit dem roten Moviestar startet der rätselhafte Mystery-Thriller "Mulholland Drive" diese Woche in unseren Kinos. Mehr Informationen dazu finden Sie in der aktuellen TV Movie.

***************
ACHTUNG REDAKTIONEN:
Die Originaltöne werden per Satellit verschickt und können auf Wunsch kostenfrei per MusicTaxi überspielt werden. Wenden Sie sich dafür bitte mit dem Stichwort "ors" an unseren Partner Radio Dienst Syndication+Network GmbH+Co.KG, Kundenhotline: 089/4999 4999. Im Internet sind sie als Download (ors0496.mp2, 48 kHz) verfügbar unter http://www.presseportal.de.de.

Die O-Töne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch um einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben an RadioMaster@newsaktuell.de.

ors Originaltext: TV Movie

Rückfragen & Kontakt:

TV Movie Kinoredaktion
Jörg Ebach
Tel.: 040/3019-3650

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/ORS