"MesseWienNeu" - Wanderausstellung

Wien, (OTS) Mit der Entscheidung der Stadt Wien, den Messe- und Kongress-Standort Wien auszubauen, fiel auch der Startschuss für ein umfassenden Projekt, das in seiner Größenordnung zu den größten Bauvorhaben der Stadt Wien in den nächsten Jahren zählen wird - die Errichtung der "MesseWienNeu", deren städtebaulich repräsentative Gestaltung in den Händen des renommierten österreichischen Architekten Prof. Gustav Peichl liegt. Um den Bewohnern des 2. Bezirks die Möglichkeit zu geben, das Projekt "MesseWienNeu" genauer kennen zu lernen hat die Wiener Messe Besitz Ges.m.b.H. eine Wanderausstellung zusammen stellen lassen, die derzeit im Pensionistenwohnhaus Prater (2., Engerthstraße 255), Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag 7 bis 19 Uhr) bis zum 13. Jänner 2002 gezeigt wird. Der Eintritt ist frei. Danach haben die BesucherInnen der Ferienmesse die Gelegenheit, die Schau zu sehen. (Schluss) sta

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
MesseWienNeu
Dr. Alfred Stalzer
Tel.: 506 31 00
Mobil: 0676/416 91 24
e-mail: stalzer.office@netway.atPID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK