Frauenplattform Finanzen

In Zeiten aktiven Börsengeschehens zeigt Frau nachhaltiges Interesse an Kapitalmärkten und Börsen.Die Frauenplattform Finanzen unterstreicht nunmehr bereits an ihrem
4.Abend, dass der monetäre Sektor durchaus mit den Frauen zu rechnen hat. Am
16.Jänner 2001 referieren Mag.Friedrich Mostböck und Alexander Sikora von der ERSTE Bank über die Perspektiven der regionalen und internationalen Finanzmärkte. Dieser Termin ist das Finale der Serie FRAUENPLATTFORM FINANZEN mit namhaften
VertreterInnen der Branche unter der Moderation von Fr. Mag. Karin Freissmuth (ERSTE-Bank).
Vortrag:"Ausblick Aktienmärkte Österreich und International". 16.Jänner 2001; Kosten: ATS 150.-
Informationen und Anmeldungen unter: polycollege, Stöbergasse 11-15, 1050 Wien, Tel. 54 666-0, e-mail: polycollege@polycollege.ac.at, www.polycollege.ac.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Regina Fuchs, Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 01/54666/52
e-mail: fuchs@polycollege.ac.at
http://www.polycollege.ac.atPolycollege Stöbergasse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PCS/PCS