ORF-Abteilung Film und Serien: Frank Holderied neuer Ressortleiter Film

Wien (OTS) - Auf Vorschlag von August Rinner,
Hauptabteilungsleiter Film und Serien, hat ORF-Programmintendantin Mag. Kathrin Zechner Mag. Frank Holderied zum neuen Ressortleiter Film bestellt. Frank Holderied folgt Karl Khely nach, der in die Abteilung Kultur wechselte und mit 2. Jänner 2001 für die Sendung "Kunst-Stücke" verantwortlich ist. ORF-Film- und Serienchef August Rinner: "Ich bin glücklich, dass es uns gelungen ist, mit Frank Holderied einen jungen und dennoch so erfahrenen Profi als Leiter des Filmressorts gewonnen zu haben."

Holderried: "Herausforderung ORF"

Frank Holderied sieht seiner neuen Herausforderung erwartungsvoll entgegen und freut sich an seinem ersten Arbeitstag auf seine neue Aufgabe im ORF, denn "der ORF ist eine der renommiertesten TV-Stationen in Europa und von jeher ein Lieblingssender von mir." Im Rahmen seiner neuen Tätigkeit ist für Frank Holderied eines besonders wichtig: "Dem TV-Publikum die besten Filme zu präsentieren".

Zur Person Frank Holderied

Mag. Frank Holderied wurde am 30. Jänner 1970 in Kempten/Allgäu geboren, ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Nach bestandener Matura begann Frank Holderied mit dem Studium Anglistik-Amerikanistik und Kunstgeschichte, das er 1996 abschloss. Ab Februar 1997 arbeitet Mag. Frank Holderied als freier Mitarbeiter bei KirchMedia, wechselt nach einem halben Jahr in ein Angestelltenverhältnis und ist als Spielfilmredakteur im Einkauf tätig. Sein Aufgabengebiet umfasste das Sichten und Bewerten von angebotenen Filmen nach Markttauglichkeit, eine Kino-Video-Auswertung sowie den Filmeinkauf für KirchMedia auf internationalen Filmmessen. Nebenbei entwickelte er einen Spartenkannal auf DF 1, den er anfangs auch redaktionell betreute und dafür die Filmauswahl traf.
Filme bestimmen auch die Freizeit des neuen Ressortleiters Film, der gerne ins Kino geht, viele Produktionen sieht und über die neuesten Entwicklungen im Filmbusiness genau Bescheid weiß.

(Foto via APA)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Markus Wibmer
(01) 87878 - DW 12765ORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK