"Data Center Power Systems - Maximale Sicherheit und Verfügbarkeit im Paket - auf der Exponet 2001"

Wien (OTS) - "Neueste USV-Technologie in Kombination mit ausgereiften Service-Programmen und engagiertem Kundendienst von Bedarfsermittlung, Beratung, Planung angefangen bis hin zu Einbringung, Inbetriebnahme des USV-Komplettsystems sowie Erstellung eines Softwarekonzepts und Anbindung an das bestehende Netzwerk nach dem Prinzip der transparenten USV - das ist DCPS!" sagt Josef Frühwirth, Vertantwortlicher für USV-Business bei KESS electronic. "Einzigartig an DCPS ist seine Zusammensetzung. Im Unterschied zu vielen anderen Anbietern umfaßt DCPS neben USV-Systemen und Kundenservice auch Überspannungsschutz, KVM-Switching sowie Energieverteilung, Erstellung, Prüfung und Protokollierung von Schutzmaßnahmen nach Ö-Norm/ÖVE 8001 und Stromkreisgruppierungen. Das Bedürfnis des Kunden steht im Mittelpunkt. Wir bieten mit DCPS einen riesigen Kuchen, von dem sich der Kunde so viele Stücke wegnehmen kann wie er braucht."

Data Center Power Systems wurde von KESS electronic speziell für den Sicherheitsbedarf von Rechenzentren und Serverfarmen konzipiert. Dabei steht neben der Sicherheit auch die Flexibilität des gesamten Systems im Mittelpunkt. Herz der Komplettlösung ist dabei die neue PX50ModuScale von Powerbox. Sie bietet aufgrund ihrer parallel redundanten Funktionsweise maximale Sicherheit bei einer Fehlertoleranz von n+1. Die revolutionäre Neuerung liegt in der unendlichen Skalierbarkeit des USV-Systems bei nur 0,41m2 Standfläche! Das bedeutet maximale Sicherheit und Flexibilität zugleich!

In der Komplettlösung inbegriffen ist auch der KESS Priority -Service & Support, der die Investition des Kunden in ein DCP-System langfristig optimiert.

Data Center Power Systems wird von KESS electronic auf der EXPONET in Wien vom 13. - 15. 02. 2001 präsentiert - Ebene 01 / Stand 41!

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Marketing und Presse
Birgit Koechl
KESS electronic HandelsgesmbH
A-1180 WIEN, Gentzgasse 55
Tel.: +43 1 4704731 - 0
Fax: +43 1 4704731 - 20
E-Mail: birgit.koechl@kess.at
Internet: http://www.kess.atfür technische Belange:
Herr Ing. Josef Fruehwirth
Tel.: 01-4704731-22
Fax.:01-4704731-20
E-Mail: josef.fruehwirth@kess.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS