Neuer Snowboard-Funpark am Stuhleck eröffnet am 6.1.2001

Stuhleck (OTS) - Schon im letzten Jahr erfreute sich der Snowboard-Funpark am Stuhleck reger Beliebtheit. Dieser, und die perfekten Pisten - das Stuhleck erreichte heuer den ersten Rang in einem internationalen Skigebietstest in der Kategorie "Pistenpflege, Präparierung und Snowboard" - machten das Stuhleck zu "dem Snowboard-Skigebiet" am Semmering. Für diese Saison habe die Stuhleck Bergbahnen abermals für die Snowboarder investiert. Zur Eröffnung am 6. Jänner 2001 wird ein DJ für Stimmung sorgen. Entlang der Strecke werden dazu Lautsprecher montiert. Zur Erholung trifft man sich an der Schneebar.

Zahlreiche Hindernisse und "boarden" bei Nacht

Der Funpark ist in drei Schwierigkeitsgrade unterteilt (leicht, mittel und für Profis) und ist und 300m lang sowie 140m breit. Durch die neue Flutlichtanlage am Sonnenlift kann neben der klassischen Nachtpiste nun auch der Funpark jeweils Montag bis Samstag von 18.00 bis 21.00 Uhr benützt werden. Mittels einer ausgeklügelten Beschallungsanlage werden die Snowboarder durch heiße Rhythmen angefeuert. Unter anderem stehen 3 Kicker (steile Schanzen, die einen hoch in die Luft katapultieren), 3 Rails (Geländer zum Sliden; eines davon mit einem 45Grad-Knick), 1 Corner (Schanze, die gerade angefahren wird und bei der der Landehügel um 90 Grad versetzt ist) und eine Quaterpipe (freistehende Wand einer Halfpipe für Sprünge) zur Verfügung.

Snowboard-Contest für jedermann am 27.1.2001

Am 27. Jänner 2001 gibt es einen weiteren Snowboard-Event am Stuhleck. In einem Free & Style-Contest kann jeder sein Können zeigen und vor einer hochkarätigen Jury zum Wettstreit um attraktive Preise wie z.B. Snowboards und Bekleidung antreten.

Info-Tel.: 03853-270;
Schnee-Tel.: 03853-333;
www.stuhleck.com <http://www.stuhleck.com/> mit Live-Webcams

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

ckfragen: PR Plus,
Charlotte Ludwig,
Tel: 01-9141744-0, Fax: 01-9141744-22,
email: ludwig@prplus.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/OTS