Lotto: Doppeljackpot zu Jahresbeginn - 60 Mio. warten

Solojoker mit 5,3 Millionen im Burgenland

Wien (OTS) - Das alte Jahr endete und das neue begann somit lottomäßig mit einem Knalleffekt. Die Ziehung am Silvestertag mit den Zahlen 1, 3, 24, 36, 39 und 40 erbrachte zum zweiten Mal hintereinander keinen Sechser. Das bedeutet Doppeljackpot. Im Topf bleiben etwa 34 Millionen Schilling, und bei der ersten Ziehung im neuen Jahr am kommenden Mittwoch wird es um rund 60 Millionen Schilling für die "sechs Richtigen" gehen.

Bei den sechs Fünfern mit der Zusatzzahl 42 war der Quicktip wieder einmal ganz stark vertreten: Gleich fünf Gewinne - zwei in Tirol und je einer in Wien, Kärnten und der Steiermark - wurden vom Computer getippt und bringen jeweils mehr als 750.000,- Schilling. Der sechste Gewinner, aus der Steiermark, war mit dem System 0/07 erfolgreich und kam durch zusätzliche Fünfer und Vierer auf insgesamt mehr als 775.000,- Schilling.

JOKER

Beim Joker war ein Spielteilnehmer aus dem Burgenland im Alleingang erfolgreich. Sein Wettschein, ein Zahlenlotto-Wettschein, war der einzige mit der Joker-Zahlenkombination 000194. Das angekreuzte "Ja" bringt ihm rund 5,3 Millionen Schilling.

Die endgültigen Quoten der Ziehung vom Sonntag,
dem 31. Dezember 2000:

DJP Sechser zu 33,969.316,--
6 Fünfer + ZZ zu je 750.217,--
260 Fünfer zu je 21.640,--
13.801 Vierer zu je 652,--
255.468 Dreier zu je 55,--

Die Gewinnzahlen: 1 3 24 36 39 40 Zusatzzahl: 42

Die endgültigen Joker-Quoten der Ziehung vom Sonntag,
dem 31.Dezember 2000:

1 Joker zu 5.271.944,--
12 mal 100.000,--
156 mal 10.000,--
1.635 mal 1.000,--
16.321 mal 100,--

Jokerzahl: 0 0 0 1 9 4

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

http://www.lotterien.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604Österreichische Lotterien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LMO/LMO