Eisregen im Voralpengebiet führte zu Straßenglätte

Auch heute Kettenpflicht auf Lahnsattel und Zellerrain

St.Pölten (NLK) - Die Autobahnen und Schnellstraßen waren
Mittwoch morgen ungehindert befahrbar, auch auf den Bundes- und Landesstraßen gab es keine Hindernisse. Nach wie vor Kettenpflicht gab es auf der B 23 (Lahnsattel) und auf der B 71 (Zellerrain ab Holzhüttenboden) für Lkw über 3,5 Tonnen. Auf Nebenstrecken in ganz Niederösterreich waren Eis- und Schneereste möglich. Eisregen im Voralpengebiet, besonders im Raum Lilienfeld-Annaberg, Waidhofen an der Ybbs, Scheibbs, Amstetten und Gaming, führte örtlich zu Straßenglätte. Bitte um Vorsicht! Die Temperaturen lagen heute morgen zwischen - 2 und + 8 Grad.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2312Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK