ots Ad hoc-Service: Heyde AG <DE0006026701> Heyde verstärkt e-Business Aktivitäten

Bad Nauheim (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich =

Heyde knüpft transatlantisches e-Business-Netzwerk Technologieführerschaft bei mobilen Internet- Zugängen, Versicherungsportale, globales e-Business Management

Die Heyde AG hat ihr Marktpotential im e-Business durch eine Serie von Kooperationsverträgen mit führenden us- amerikanischen und deutschen Unternehmen erweitert und ihre Technologieführerschaft auf weiteren Gebieten ausgebaut. Heyde verfügt über die fachliche und Plattform-Kompetenz für innovative e-Services und ergänzt sie auf dem Weg der Kooperation mit führenden Anbietern um die Vielfalt spezialisierter Einzelprodukte, die für vielschichtige segment- und branchenspezifische e- Business-Lösungen benötigt werden.

Gemeinsam mit w-trade Technologies Inc., New York, dem US-Marktführer für Internet-Zugänge mittels Mobiltelefon, wird Heyde in Kürze die erste real-time-fähige Lösung für mobilen Zugang zu Internet- Bankdienstleistungen in Deutschland in Betrieb setzen. Sie basiert bereits auf dem neuen und zukunftsträchtigen WAP-Standard (wireless application protocol). Schon im kommenden Jahr werden allein in Deutschland 10 Millionen internet-fähiger Handies genutzt werden, die Zahl soll sich binnen weniger Jahre vervierfachen. Als Technologieführer auf diesem rasch wachsenden Markt werden beide Unternehmen europaweit Banken, Handels- und Dienstleistungsunternehmen mit entsprechenden e-Services-Angeboten ausrüsten.

Für die Errichtung innovativer Internet-Portale für Versicherungen verfügt die Heyde AG über langjähriges fachliches Know-how und lauffähige Systeme einschließlich der Rechenkerne für interaktive Web-Seiten. Im Rahmen einer Kooperation bringt die OAR Consulting AG, Oberursel, in gemeinsamen Kundenprojekten hierfür ihre Content Management Software interact! ein, die unter anderem bereits im e-Commerce-Auftritt der Hannoverschen Leben mehrfach prämiiert wurde. Ein erstes gemeinsames Großprojekt wird jetzt in Arbeit genommen, Gespräche mit weiteren deutschen und europäischen Versicherungen verlaufen vielversprechend. Allein die deutschen Versicherer werden im laufenden Jahr mehr als 100 Millionen DM in Errichtung und Betrieb von Internet-Diensten nvestieren, 2001 wird der Betrag nochmals auf 130 Millionen ansteigen.

Für die Einrichtung und das Management einheitlicher Internet-Anwendungen in weltweit tätigen Grossunternehmen mit multiplen Plattformen entwickelt die Heyde AG gemeinsam mit Continuus Software Corp., Irvine, ein eAsset Management System für die Dresdner Bank. Ein großer deutscher Automobilkonzern konnte bereits als weiterer gemeinsamer Kunde für dieses System gewonnen werden.

Für weitere Informationen: Dr. Joachim Fleing Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: (0 60 32) 308-3639; (0172) 6 73 62 05 Telefax: (0 60 32) 308-8800 E-Mail: jfleing@heyde.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI