P.S.K. erhöht die Sparzinsen Milleniumssparen: P.S.K. startet Sparkampagne mit neuen, attraktiven Zinssätzen

Wien (OTS) - Unter dem Motto "Millenniumssparen" startet die
P.S.K. am 10. Jänner 2000 eine Sparkampage, in deren Mittelpunkt Sparformen mit neuen, attraktiven Zinsen stehen. Besonders beworben werden das 3-Monats-Postsparbuch mit einem Zinssatz von 2,5% (zuvor 1,5%) sowie das sechsjährige P.S.K. Kapitalsparbuch mit einer Verzinsung von 4,25% (zuvor 4%). Auch bei den übrigen Kapitalsparbüchern und beim Euro-Profitbon werden die Zinsen angehoben. Das 3-Monats-Postsparbuch ist besonders jenen Kunden zu empfehlen, die ihre Sparbuchguthaben nur kurzfristig binden, aber dennoch eine attraktive Verzinsung erzielen wollen. Kapitalsparbücher sind als Veranlagung mittlerer bis größerer Beträge (ab ATS 20.000,-) mit garantiertem Fixzinssatz über die gesamte Laufzeit bestens geeignet.

Die P.S.K.Zinsen für Spareinlagen ab 10.1.2000

Laufzeit Zinssatz neu 3-Monats-Postsparbuch 3 Monate 2,5% (alt: 1,5%) Kapitalsparbuch 1 Jahr 2,5% (alt: 2,375%) Kapitalsparbuch 2 Jahre 2,75%(alt: 2,625%) Kapitalsparbuch 2,5 Jahre 3,25%(alt: 3,0%) Kapitalsparbuch 6 Jahre 4,25%(alt: 4,0%)
Euro Profit-Bon
(ab 17.1.2000) 4 Jahre 3,75%(alt: 3,625%)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dieter Pietschmann, P.S.K.Pressestelle,
Tel: 51400-2085, Fax: 51400-3015,
E-mail: dieter.pietschmann@mail.psk.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS