Applied Mircosystems bereichert European Operations mit neuer Kraft / Vice President of European Operations bringt mehr als 30 Jahre Erfahrung bei AMC ein

Redmond, Washington, USA (ots-PRNewswire) - Applied Microsystems Corporation (AMC) (Nasdaq: APMC), ein führender Innovator in der Entwicklung von Software-Lösungen, hat Alan F. Peters zum Vice President of European Operations ernannt. Peters hat seinen Hauptsitz in Genf und ist AMCs President und CEO, Stephen J. Verleye, unterstellt.

Peters kommt von RadiSys Corporation zu AMC, wo er Vice President of Sales/Europe, war. In dieser Funktion führte Peters die Veränderungen ein, die zum Wachstum des europäischen Geschäfts führten, und baute ein erfolgreiches Team auf, um große Zielbilanzen zu erreichen. Vor seiner Tätigkeit bei RadiSys war Peters bei Digital Equipment Corporation(DEC), wo er 22 Jahre lang in leitender Funktion, für den Verkauf und das Marketing in Europa und Südafrika verantwortlich war. Während dieser Zeit war Peters erfolgreich als Leiter des Rechnungswesens für Europa, Managing Director für Südafrika, Marktentwicklungs- und strategischer Marketing-Manager, Business Division Manager und Assistant to the President of DEC Europe.

"Al ist eine wichtige Ergänzung für unser Executive Team," sagt Verleye. "Wir liefern Entwicklungs-Lösungen für die gegenwärtigen, brandneuen Wachstumsmärkte wie Telekommunikation, Datenkommunikation, Spiel-Konsolen, Set-Top-Boxen und andere intelligente Computer-Geräte. Europa ist die Heimat vieler erstklassiger Unternehmen für Telekommunikations-Ausrüstung und Verbraucherprodukte. Die Erfahrung von Al in diesem Markt und diesen Bilanzen wird unseren wachsenden Erfolg in Europa unterstützen."

Über Applied Microsystems

Applied Microsystems ist ein führender Innovator in der Entwicklung von Software-Tools und -Technologien. Mit der Lieferung von innovativen Entwicklungs-Tools, der Fehlerbehebung und schnelleren, zuverlässigeren und kostengünstigeren Testverfahren von Produkten, unterstützen die Produkte von AMC die Erstausrüster dabei, ihre Produkte schneller auf den Markt zu bringen. Die eingebetteten Entwicklungs-Lösungen von AMC schließen mit ein:

-- CodeOPTIX(TM) Software Visibility (sichtbare) Tools von
hohem Niveau, die auf der Instrumentierung für die Überprüfung von Anwender-Software, Analysen und auch in- target (interne) Fehlerbehebung während des Laufs,
basieren;

-- Entwicklungs-Tools für 3rd Party (gemeinschaftlich operierende) Betriebssysteme wie Microsoft Windows(R) CE, WindRiver's VxWorks(R), Integrated Systems' pSOS(TM), und
Lynx Real-Time-Systems' LynxOS(TM) Betriebssysteme;
-- Support für Entwicklung, Fehlerbehebung und Testverfahren
von forschrittlichen 32-Bit-Mikroprozessoren wie der
PowerPC und Pentium II; und

-- Kundenspezifische Engineerung-Fähigkeit, um die Erstausrüster mit spezialisierten Tools, Urheberrechten
und Design Services zu versorgen.

Zukunftsbezogene Annahmen in dieser Pressemeldung wurden gemäß Safe Harbor Provisions of the Private Securities Litigation Reform Act von 1995 gemacht. Diese zukunftsbezogenen Annahmen unterliegen zahlreichen Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den historischen Tatsachen oder den vorweggenommenen Ergebnissen abweichen können. Diese Faktoren schließen mit ein (sind aber nicht begrenzt auf diese): die zukünftigen Markt-Gelegenheiten für Produkte, und die Beziehungen zu Dritten in den U.S.A., sowie auf internationaler Ebene, die Bestellzyklen der Kunden und Akzeptanz der Produkte, die Fähigkeit des Unternehmens, für Wachstum und ausreichende Verfügbarkeit zu sorgen, und qualifiziertes Personal zu behalten, Veränderungen der internationalen Geschäfte, Risiken in den Devisenkursen, Veränderungen der Marktbedingungen für die Produkte des Unternehmens, und andere Risiken und Unsicherheiten, die in den bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Akten im einzelnen augeführt sind. Für nähere Informationen besuchen Sie bitte www.amc.com.

ots Originaltext: Applied Microsystems Corporation
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

Julie Nusom, 503-643-9035, oder julie@mcbru.com, für Applied Microsystems Corporation; oder Mark Budzinski, 425-882-2000, oder markb@amc.com, oder investors, Rob Bateman, 425-882-2000, oder rob.bateman@amc.com, beide von Applied Microsystems Corporation
Web site: http://www.amc.com/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/04