Landeshauptmann Pröll ebenfalls gegen Egoismus

Für Prestigeprojekt nicht 7 Mill. Steuerzahler zur Kasse bitten

St. Pölten (nlk) - In einer Reaktion auf Bundeskanzler Viktor
Klima sagte LH Dr. Erwin Pröll, er sei ebenfalls gegen Egoisten, die das Land zersplitten. Genau deshalb dürfe es aber nicht sein, daß 7 Mill. Steuerzahler für ein Prestigeprojekt des Bundeskanzlers herhalten müßten. Verkehrsexperten, der Rechnungshof und Verfassungsjuristen wiesen sehr deutlich den Weg in eine andere Richtung. Das müsse auch der Bundeskanzler akzeptieren, der sich nicht scheue, für ein Projekt in das er sich seit Jahren verbohrt habe, Steuergelder vergraben zu lassen.

(Schluß)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK