Visteon kündigt gemeinsame Vertriebsvereinbarung für neues Rücksitz-Unterhaltungssystem mit Nintendo an

Las Vegas/Kalifornien (ots-PRNewswire) - Visteon Automotive
Systems möchte, daß ihre Kunden Spiele spielen - Super Mario und Donkey Kong, um genau zu sein.

Auf der 1999er Consumer Electronics Show in Las Vegas kündigte Visteon an, daß sie eine strategisch wichtige Partnerschaft mit Nintendo of America, Inc., dem weltweiten Führer auf dem Gebiet interaktiver Spiele, eingehen wird, um das neue Rücksitz-Unterhaltungssystem von Visteon zu vermarkten und zu fördern. Die Partnerschaft wird den Kunden von Visteon hervorragende Systemtechnologie und unübertroffene Unterhaltungsmöglichkeiten bieten.

Das Rücksitz-Unterhaltungssystem von Visteon ermöglicht es Kindern, die auf dem Rücksitz der Fahrzeuge sitzen, Videospiele zu spielen, oder ihre Lieblingsfilme zu sehen.

Visteon erwartet, ihre Produktherstellungs- und Vertriebsstärken zusammen mit der bekannten Produktlinie von Nintendos Videospielprodukten zu nutzen, um damit die Käufer von Rücksitz-Unterhaltungssystemen anzusprechen, sagte Kevin Singer, Marketing Manager von Visteons Global Aftermarket Operations.

"Nintendo ist ein idealer Partner für diese Art der Technologie, die wir für eine aufregende Innovation auf dem Gebiet mobiler Elektronik halten", sagte Singer. "Nintendo hat einen außergewöhnlich populären und anerkannten Markennamen in der Unterhaltungsindustrie aufgebaut und diese Verbindung wird sicherlich das Angebot und die Anerkennung von Visteons Rücksitz-Unterhaltungssystem verstärken".

Nintendo wird in alle Vertriebs- und Werbeanstrengungen eingeschlossen, die mit dem Rücksitz-Unterhaltungssystem verbunden sind, hierzu gehören PR-Maßnahmen, Werbeveranstaltungen von Händlern in Ausstellungsräumen, Direct Mails, Werbung und andere Vertriebsstrategien.

"Das Erreichen einer größeren Öffentlichkeit für den Nintendo Namen und das Nintendo Produkt auf unseren Zielmärkten ist einer der Hauptgründe dafür, warum wir uns entschieden haben, eine Partnerschaft mit Visteon einzugehen", sagte George Harrison, Vicepresident Marketing und Corporate Communication von Nintendo of America. "Wir freuen uns auch sehr darüber, uns mit einem Hersteller von mobilen Unterhaltungssystemen von hoher Qualität zusammenzuschließen".

Das Rücksitz-Unterhaltungssystem ist eine weitere Möglichkeit, unseren Kunden eine innovative Art und Weise anzubieten, um Spaß an unseren Produkten zu haben", schloß Harrison.

Das Rücksitz-Unterhaltungssystem wird zuerst als Option in den Ford Windstar und Mercury Villager Minivans ab April 1999 erhältlich sein. Bis zum Ende des Jahres 1999 wird es in den meisten Minivans, herkömmlichen Vans und Allzweckwagen für Sportzwecke, hergestellt von allen Autoherstellern, zur Verfügung stehen.

Singer bemerkte, daß das System von Visteon verglichen mit ähnlichen Systemen auf dem Markt zahlreiche Vorteile hat, hierzu gehören eine ausgezeichnete Anpassung und Ausführung, eine Garantie, die ähnlich der Garantie für Neuwagen ist, eine integrierte Konsole, um Diebstahl zu verhindern, sowie ein wettbewerbsfähiger Preis, der in monatliche Zahlungen für das Fahrzeug aufgenommen werden kann.

"Wir sind der Meinung, daß unsere Produkte unseren Händlern und Konsumenten so viele wertsteigernde Vorteile wie möglich bieten sollten", sagte Singer. "Diese Partnerschaft mit Nintendo stellt sicher, daß Visteon das vollständigste Rücksitz-Unterhaltungssystem verkaufen wird, das auf dem Markt erhältlich ist".

Nintendo Co., Ltd., of Kyoto, Japan, ist der anerkannte weltweite Führer auf dem Gebiet der Produktion interaktiver Unterhaltung. Bis heute hat Nintendo mehr als eine Milliarde Videospiele in der ganzen Welt verkauft und hat solche industriellen Kultprodukte wie Marion, Yoshi, Zelda und Donkey Kong geschaffen.

Nintendo stellt Hardware und Software für ihre sich ausgezeichnet verkaufenden Home Video Game Systeme her und vertreibt diese; hierzu gehören auch das 64-bit Nintendo 64 und das 16-bit Super Nintendo Entertainment System. Als hundertprozentige Tochtergesellschaft dient Nintendo of America Inc., mit Sitz in Richmond, Washington, als Hauptgeschäftssitz für die Geschäftstätigkeiten von Nintendo in Nordamerika, wo mehr als 40 Prozent aller amerikanischen Haushalte ein Nintendo Game System haben.

Visteon hat 82.000 Angestellte und 120 Herstellungs-, Entwicklungs-, Verkaufs- und Technikzentren in 21 Ländern. Der Hauptgeschäftssitz von Visteon befindet sich in Dearborn, Michigan.

ots Originaltext: Visteon Automotive Systems
Im Internet recherchierbar unter: http://www.newsaktuell.de

Hinweis für Redakteure: Die neuen Presseveröffentlichungen und Fotos von Visteon stehen auf der Media Website von Visteon unter http://www.media.visteonet.com zur Verfügung.

Rückfragen bitte an:
Cheryl Eberwein von Visteon Public Affairs
Tel. 001 313-248-6321
Fax 001 313-845-9111, oder
email, ceberwei@visteonet.com
Webseite: http://www.media.visteonet.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE