ots Ad hoc-Service: transtec startet in Belgien mit eigener Niederlassung

Tübingen (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Der Tübinger Systemhersteller
und Direktvertrieb transtec startete am 2. Januar mit einer eigenen Niederlassung in Belgien. Mit der Gründung von ttec Computers BVBA in Brüssel erschließt sich transtec einen neuen, wachstumsstarken Markt für die gleichnamigen Computersysteme. Marjan de Boer, bereits Country-Managerin der niederländischen ttec, ist mit dem Aufbau der belgischen Tochter betraut. Damit deckt transtec nun Benelux vollständig ab.

Ab 1999 bietet die Brüsseler Tochter das gesamte transtec Sortiment in Belgien an. Der Hauptfokus liegt jedoch auf dem Systemsegment. Denn der belgische Markt verzeichnet mit einem jährlichen Wachstum von 9 % im PC-Business bis in das Jahr 2002 die dritthöchsten Steigerungsraten in West-Europa. Um den Markt zu durchdringen, setzt transtec auf E-Commerce (www.ttec.be) und Außendiensteinsatz, mit dem namhafte belgische Kunden gewonnen werden sollen. Vorstandschef Bernhard Bruscha: "So haben unsere Kunden alle Vorteile einer kundennahen Betreuung und kompetenten Beratung, wenn es um nach Kundenvorgaben gefertigte Computersysteme geht."

Die Eingliederung der belgischen Tochter in den starken Firmenverband der transtec erleichtert die Start-up Phase. Interne Ressourcen im Stammhaus Tübingen stehen für ttec Brüssel zur Verfügung. Ab März wird der transtec Katalog auch in Belgien verteilt werden.

Firmenprofil transtec AG

Die transtec AG ist als Systemhersteller und Computerdirektanbieter seit 1980 im Markt. Neben Deutschland ist transtec bereits in sechs weiteren europäischen Ländern vertreten (Schweiz, Großbritannien, Frankreich, die Niederlande, Österreich und Schweden). Schnell, flexibel und individuell fertigt transtec Systeme, Rechner- und Speicherlösungen. Per Internet können die Systeme für Unix oder Windows NT konfiguriert und bestellt werden. Rund 250 Mitarbeiter erzielten 1998 bis einschließlich November 243,5 Millionen DM.

Bei Fragen: transtec Tel. 07071 / 703-0; Fax -230 http://www.transtec.de

Christina Schlegl, Email: Christina.Schlegl@transtec.de Telefon:(0 70 71) 703-824; Telefax: (0 70 71) 703-194

Ende der Mitteilung recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI