Projectavision plant Umbenennung in Vidikron Technologies Group Inc., benennt das geschäftsführende Managementteam und beabsichtigt, die Marken separat über die vorhandenen Schienen zu vertreiben

Las Vegas, Nevada (ots-PRNewswire) - Um ihr Auftreten als ein führendes weltweites Unternehmen im schnell wachsenden Heimkinomarkt zu signalisieren, kündigte die Projectavision Inc. (Nasdaq: PJTVC) heute Pläne an, sich in Vidikron Technologies Group Inc. umzubenennen, und ernannte das geschäftsführende Managementteam. Die Übernahme von Projectavision durch Vidikron ist seit dem 7. Dezember 1998 wirksam.

Unter dem neuen Namen, der anläßlich der im Jahre 1999 in Las Vegas stattfindenden Winter Consumer Electronics Show angekündigt wird, wird die neu gebildete Vidikron Technologies Group Inc. High-End-Projektionsprodukte unter den Markennamen "Projectavision" und "Vidikron" auf den Markt bringen und verkaufen. Zur Vidikron Technologies Group Inc. werden gehören: Vidikron S.p.A., die in Mailand, Italien, ansässige europäische Unternehmung, und Vidikron of America Inc., die zusammengelegten US-amerikanischen Unternehmungen von Vidikron und Projectavision mit Sitz in Jersey City, New Jersey. Die Namensänderung muß von den Aktionären von Projectavision genehmigt werden. Die Firma beabsichtigt, deren Genehmigung im ersten Quartal 1999 zu beantragen.

Martin J. Holleran wird President und Chief Executive Officer der Vidikron Technologies Group Inc sein. Ihm unterstehen werden Flavio Peralda, President von Vidikron S.p.A., Giovanni Cozzi, President von Vidikron of America Inc., Sherman Langer, Executive Vice President für das operative Geschäft und die Produktentwicklung, und Stuart Barlow, Vice President für Finanzen. Emilio Baj Macario wird Managing Director für Vidikron S.p.A. und Peralda unterstehen. James Wellnitz wird Executive Vice President für Marketing und Vertrieb von Vidikron of America Inc. und Cozzi unterstehen.

"Ich bin sehr erfreut darüber, zum neuen Unternehmen zu gehören", sagte Holleran. "Mit Vidikron verfügen wir über eine Marke von Weltklasse, außerdem über ein erfahrenes Geschäftsführungsteam und ein Konzept für zukünftiges Wachstum. Der neue Name und die erweiterte Firmenorganisation werden uns dabei unterstützen, die weltweiten Marktvorteile aufgrund des Produktdesigns und der technischen Innovationen, die wir den Verbrauchern und den geschäftlichen Kunden bieten, erfolgreich umzusetzen", erklärte Holleran. "Durch die Leistungsfähigkeit unseres weltweiten Händlernetzes, den erweiterten Kundenservice und unser einmaliges Sortiment an Urheberrechten ist die Vidikron Technologies Group Inc. in der Position, als führender Entwickler, Vermarkter und Lizenzgeber von High-End-Projektionsprodukten aufzutreten."

Die Vidikron Technologies Group Inc. beabsichtigt, die derzeitigen Vertriebsschienen für die Vidikron- und die Projectavision-Produkte beizubehalten.

"Ich freue mich ebenfalls sehr darüber, zu diesem neuen Unternehmen zu gehören", fügte Peralda hinzu. "Wir können die Marke *Vidikron* nunmehr auf weltweiter Basis fördern und dazu beitragen, die zahlreichen Verkaufs- und Marketingchancen zu realisieren, die für unsere Produkte auf den europäischen Märkten bestehen."

Projectavision Inc. ist tätig auf dem Gebiet der Entwicklung und Vermarktung technologischer Innovationen in der elektronischen Display- und Informationsindustrie. Dazu gehören patentierte und zum Patent angemeldete Technologien für austauschbare Vorder- und Hintergrundbildschirme von Fernsehsystemen für den Hausgebrauch. Die Firma schloß vor kurzem ihre Fusion mit Vidikron Industries S.p.A. ab, einem 20 Millionen US-Dollar-Hersteller und Vermarkter von High-End-Projektionssystemen für den Verbraucher- und den kommerziellen Markt in weltweit mehr als 30 Ländern. Die Pressemeldungen von Projectavision, die Firmenunterlagen bei der Securities and Exchange Commission, die aktuellen Produktpreise und weitere Unternehmensinformationen erhalten Sie im Internet unter der Adresse www.Projectavision.com oder www.hawkassociates.com.

Diese Pressemeldung enthält unter anderem zukunftsbezogene Aussagen über die Erwartungen der Firma, was ihre zukünftige geschäftliche Entwicklung angeht. Diese zukunftsbezogenen Aussagen beruhen hauptsächlich auf den Erwartungen der Firma und unterliegen zahlreichen Risiken und Unwägbarkeiten, die sich zum Teil der Einflußnahme durch die Firma entziehen. Aufgrund diverser Faktoren können sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsbezogenen Aussagen prognostizierten unterscheiden. Vor dem Hintergrund dieser Risiken und Unwägbarkeiten kann es keine Garantie geben, daß die zukunftsbezogenen Aussagen in dieser Presseveröffentlichung tatsächlich zutreffen oder sich als präzise Voraussagen erweisen werden.

ots Originaltext: Projectavision Inc. Im Internet recherchierbar:
http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an: Unternehmensanfragen - Martin J. Holleran, Chief Executive Officer von Projectavision, Tel.: (USA) 201-938-0099; oder Medien - Alex Stanton von Stanton-Crenshaw, Tel.: (USA) 212-780-1900 oder alex@stanton-crenshaw.com; oder institutionelle Investoren -Frank Hawkins von Hawk Associates, Tel.: (USA) 305-852-2383 oder Fhawk@hawkassociates.com für Projectavision Inc. Webseite:
http://www.hawkassociates.com Webseite: http://www.projectavision.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE