Lkw-Branche gibt sechs Millionen Menschen Arbeit

Transporteure und IRU veröffentlichen neue Info-Broschüre - In Österreich 35.000 Mitarbeiter und 56 Mrd Schilling Umsatz

Wien (Pwk) - Wußte Sie schon, daß Lkw jeden Tag 70 kg Güter für jeden Bürger in Europa transportieren? Diese und andere Informationen finden sich in einer neuen Informationsbroschüre, die der Fachverband Güterbeförderung in der Wirtschaftskammer Österreich gemeinsam mit der Internationalen Straßentransportunion IRU in Genf dieser Tage publiziert hat. ****

Fast sechs Millionen Menschen arbeiten in Europa direkt für das Lkw-Gewerbe: Fahrer, Logistikexperten, Versandleiter und viele andere mehr. Darüber hinaus verdienen noch einmal 3,5 Millionen Menschen ihren Lebensunterhalt in direkt verbundenen Wirtschaftszweigen, bei der Herstellung, der Reparatur, dem Verkauf, dem Leasing oder der Versicherung von Lkw. Allein in Österreich sind ca. 9.000 gewerbliche Transportunternehmer mit ca. 35.000 Mitarbeitern tätig. Das Umsatzvolumen beträgt ca. 56,3 Milliarden Schilling.

Auch umweltbezogene Daten findet man in der Unterlage: 24 Lkw modernster Bauart sind heute nicht lauter als ein Lkw, der vor 1970 gebaut wurde. Immerhin betragen auch die Bruttoinvestitionen ca. 6,3 Milliarden Schilling pro Jahr.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Günter Schneglberger
Tel: 50105/DW 3176Fachverband Güterbeförderung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK