Mauser Waldeck AG: 1998: Gute Auftragslage bei Mauser Waldeck Personelle Änderungen

(ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Die Mauser Waldeck-Gruppe hat 1997 einen
Umsatz von 207 Mio DM erzielt. Das sind branchenbedingt und aufgrund des Verkaufs des Bereiches Sicherheitseinrichtungen 6 % weniger als 1996.

Die Gruppe ist mit einer guten Auftragslage in das Jahr 1998 gegangen. Der Auftragseingang stieg auf Grund der vom Markt positiv aufgenommenen neuen Büromöbelprogramme bis Ende Dezember 1997 auf 220 Mio DM (+ 12 %).

Der Auftragsbestand erhöhte sich zum Jahresende 1997 von 35 Mio DM auf 43 Mio DM (+ 23 %).

Die Zahl der Beschäftigten ist nach den 1996 und 1997 einge-leiteten und zum Teil bereits durchgeführten Maßnahmen zur Restrukturierung der Unternehmens-Gruppe auf rund 990 Mitar- beiter zurückgegangen. 1995 betrug die Zahl der Beschäftigten noch 1.174.

Nach einer deutlichen Verbesserung des operativen Ergebnisses im Jahr 1997 hält der Vorstand das Ziel für realistisch, 1998 den turn-around im Ergebnis zu erreichen.

Mit der Neustrukturierung der Mauser Waldeck-Gruppe sind auch personelle Änderungen bei der Mauser Waldeck AG und der von ihr geführten Mauser Office GmbH verbunden.

Dipl.-Ing. Uwe Kugel, 53, Mitglied des Vorstands der Mauser Waldeck AG und in Personalunion der Geschäftsführung der Mauser Office GmbH, mit der Verantwortung für das Ressort Produktion und Technik wird im gegenseitigen Einvernehmen zum 31. Januar 1998 aus der Mauser Waldeck-Gruppe ausscheiden. Dr. Hellmut Kachel, 44, Sprecher des Vorstandes der Mauser Waldeck AG und Mitglied der Geschäftsführung der Mauser Office GmbH übernimmt zusätzlich zu seiner Ressortverantwortung Gesamtkoordination und Vertrieb übergangsweise auch die Technik. Er wird unterstützt von Dipl.-Ing. Wolfgang Staude, 43, der seit 1. September 1997 Produktionsleiter ist.

Dipl.-oec. Stefan Ives, 34, bisher Direktor der Mauser Office GmbH und Prokurist der Mauser Waldeck AG, wird zum 1. Februar 1998 zum Direktor mit Generalvollmacht der Mauser Office GmbH und der Mauser Waldeck AG ernannt.

Dipl.-Kfm. Heinz-Ludger Heuberg, 39, bleibt wie bisher in Vorstand und Geschäftsführung für das kaufmännische Ressort zuständig. Stefan Ives ist sein Stellvertreter.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/04