LiF Haselsteiner: "Bleibe in der Politik."

Vorausmeldung zu News Nr. 3/15.1.1998

Wien (OTS) - In einem Interview mit dem heute erscheinenden Nachrichtenmagazin News spricht der Unternehmer und Liberale Abgeordnete Hans Peter Haselsteiner erstmals konkret über seine politische Zukunft. Haselsteiner will dem Liberalen Forum auch nach seiner Übernahme der deutschen Strabag erhalten bleiben.

Von seinen politischen Funktionen werde er allerdings den stellvertretenden Klubobmann im Nationalrat zurücklegen. Haselsteiner hofft aber, zumindest Budget-Sprecher seiner Partei bleiben zu können. Auf die Frage, ob er sich auch vorstellen könnte, Liberaler Parteichef im Falle einer Wahl Heide Schmidts zur Bundespräsidentin zu werden, antwortet Haselsteiner: "Das wäre nicht ohne Reiz. Jetzt möchte ich mich aber der Neustrukturierung eines europäischen Konzerns widmen - zumindest in den nächsten Monaten."

Rückfragen & Kontakt:

News Chefredaktion

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS