75 Jahre Niederösterreichische

Pröll: Land und Versicherung erlebten gemeinsamen Aufstieg

St.Pölten (NLK) - Mit 300.000 Versicherten, Prämieeinnahmen
von rund 2,3 Milliarden Schilling und 600 Mitarbeitern ist die "Niederösterreichische Versicherung" Marktführer in Niederösterreich. Gestern abend feierte das Unternehmen, das 1923 unter dem Namen "NÖ Landesbrandschaden-Versicherungsanstalt" gegründet wurde, in Wieselburg mit einem großen Festakt sein 75jähriges Bestehen.

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll meinte, der Werbeslogan des Unternehmens "Sicher ganz nah" werde bei der "Niederösterreichischen" wirklich praktiziert. Ihre Stärken seien vor allem Innovationsbereitschaft und Bürgernähe. Genau diese Eigenschaften hätten das Land Niederösterreich und die "Niederösterreichische" gemeinsam. Land und Versicherung hätten den gemeinsamen Aufstieg erlebt. Pröll verwies außerdem auf die gute Partnerschaft zwischen Land und Versicherung, die sich
bewährt hätte und bereits zur Tradition geworden sei. Die kommenden Jahre seien für das Land Niederösterreich eine große Herausforderung, die man nur mit einem guten Fundament bewältigen könne. Das Bundesland Niederösterreich verfüge über die notwendigen Voraussetzungen, in der Politik wie in der Wirtschaft rasch zu handeln, um erfolgreich zu sein.

Vorstandsdirektor Johannes Coreth bezeichnete die persönliche Betreuung und ein umfassendes Dienstleistungsangebot als die Grundlagen des Erfolges. Die "Niederösterreichische" werde auch weiterhin zum Wohle der Bürger und des Landes arbeiten.

Generaldirektor Herbert Fichter nahm einen Rückblick und eine Vorschau auf die Entwicklung des Unternehmens vor und erklärte,
die Versicherung werde auch künftig rechtzeitig auf Marktbedürfnisse reagieren. Wie überall gelte auch in diesem Bereich "Global denken - lokal handeln".

Die "Niederösterreichische" legt ihr Hauptaugenmerk getreu dem Motto "Sicher ganz nah" auf die starke Präsenz in den Regionen,
auf eine breite Palette von Dienstleistungen mit maßgeschneiderten Angeboten und auf eine starke Partnerschaft mit dem Land Niederösterreich. Das Unternehmen hält ihre Festveranstaltung in den kommenden Tagen und Wochen noch in Zwettl, Hollabrunn und
Wiener Neustadt ab.
Abschließend überreichte der Landeshauptmann an verdiente Mitarbeiter der Versicherung, unter ihnen der NÖ Landesdirektor Wolfgang Poster, Ehrenzeichen des Bundeslandes Niederösterreich.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK