Schneeberger: Bedenken Niederösterreichs gegen Genmais-Freisetzung zeigen offensichtlich Wirkung

Niederösterreich, 11.1.98 (NÖI) Die Volkspartei Niederösterreich spricht sich eindeutig gegen eine von der Firma Pioneer geplante Freisetzung von Gen-Mais in Niederösterreich aus. So haben wir schon immer unsere massiven Bedenken dagegen geäußert. Zur Zeit kann niemand die absolute Unbedenklichkeit derartiger Versuche für die Umwelt und die Menschen in unserem
Land garantieren. Erst wenn zu 100 Prozent geklärt ist, daß alle Risiken ausgeschaltet sind, kann man über derartige Freisetzungen reden, stellte LAbg. Klaus Schneeberger klar.****

Offensichtlich haben unsere Einwendungen auch bei Konsumentenschutzministerin Prammer Wirkung gezeigt. Sie hat immerhin bereits verlauten lassen, daß sie dem Antrag auf Genmais-Freisetzung nicht zustimmen wird. Wir werden die Ministerin streng beim Wort nehmen, betonte Schneeberger.

- 1 -

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI