STADA Arzneimittel : STADA Konzern 1997 erstmals über 400.0 Mio. DM Umsatz

Bad Vilbel (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Auch 1997 war für den STADA
Konzern wieder ein erfolgreiches Jahr. Trotz Turbulenzen und weiter zunehmender Restriktionen im Gesundheitswesen entwickelte sich STADA deutlich besser als der gesamtdeutsche Pharmamarkt, dessen Wachstum bei ca. 1 % lag. Erstmals überschritt der Konzern die 400.0 Mio. DM Grenze, was einem Umsatzplus gegenüber 1996 (343.0 Mio. DM) von mehr als 16 % entspricht. Die Erwartungen auf der Ergebnisseite vor Steuern beziffert der Konzern aus heutiger Sicht mit einem Plus von rund 20 % gegenüber Vorjahr. Trotz Ausbau im Labor- und Logistikbereich und konsequenter Aufstockung des Außendienstes gelang STADA auch 1997 wieder eine Kostensenkung von 3 %. Erfolgreiche Produkteinführungen wie Grippostad Gute Nacht Saft (TM) und Neuranidal (TM) prägten den zufriedenstellenden Geschäftsverlauf im OTC-Bereich. Einen zweistelligen Umsatzzuwachs erzielte die STADApharm GmbH auch 1997, zu dem auch rund 20 Neueinführungen beitrugen. Für 1998 prognostiziert das Unternehmen einen zufriedenstellenden Geschäftsverlauf, da im Selbstmedikationsbereich und im Verordnungsbereich einige umsatzstarke Neueinführungen zu erwarten sind. Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI