Große Ferdinand Bauer-Ausstellung in Sydney

Ministerin Gehrer will Ausstellung auch in Österreich

Wien (OTS) – Die Bundesministerin für Unterricht und kulturelle Angelegenheiten, Elisabeth Gehrer, besichtigte anläßlich eines privaten Australien-Aufenthaltes unter anderem in Sydney die erste große Ausstellung mit Werken des österreichischen Australien-Forschers und Botanik-Malers Ferdinand Bauer. Unter dem Titel "An Exquisite Eye" werden Bilder australischer Fauna und Flora
gezeigt, welche Bauer als Teilnehmer an Matthew Flinders berühmter Australien-Forschungsreise 1801 bis 1803 angefertigt hatte. ****

Gehrer will die zuständigen Stellen einladen, Möglichkeiten für eine Ferdinand Bauer-Ausstellung auch in Österreich zu prüfen, zumal sich die Originalzeichnungen im Besitz des Naturhistorischen Museums in Wien befinden. Die in Sydney gezeigten Bilder wurden
vom Natural History Museum London zur Verfügung gestellt.
Ferdinand Bauer, der in der Australien-Forschung den bedeutendsten Österreich-Bezug darstellt, sollte auch in seiner Heimat einer breiteren Öffentlichkeit bekannt gemacht werden.
Nnnn
(Schluß)

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUN/MUN