Lycos ist erste Pan European Internet Advertising Platform / Mehr als 24 Millionen Menschen nutzen Lycos in Europa

Gütersloh (ots) - Europa wächst zusammen - dank Lycos auch im Bereich Online-Werbung. Als einziger Internet-Navigations-Dienst bietet Lycos seinen Kunden die Möglichkeit einer Pan European Advertising Platform. Als integrierte Werbeplattform können Unternehmen ihre Werbung in den führenden Märkten Europas in Landessprache gezielt den ausgewählten Interessentengruppen anbieten. Außer in Deutschland bietet Lycos diese Dienstleistung in der Schweiz, Österreich, England, Frankreich, Italien, Spanien, Holland, Belgien und Schweden an.

Christoph Mohn, CEO von Lycos-Bertelsmann Europa, ist mit der Entwicklung von Lycos in Europa mehr als zufrieden: "Europa spricht Lycos - Mehr als 24 Millionen Anwender nutzen die umfassenden Funktionen, die ihnen Lycos in Landessprache bietet. Dies ist einer der wesentlichen Anreize für global denkende und agierende Unternehmen, ihre Werbung bei Lycos zu schalten."

Online-Werbung europaweit

Europaweit tätige Unternehmen können dank Lycos Aktionen und Werbekampagnen im Internet genau so plazieren, wie sie es von TV und Printmedien gewohnt sind. "Agenturen möchten nicht in jedem Land andere Ansprechpartner haben, sondern einmal einen Spot schalten und diesen in den verschiedenen Sprachen zeitgleich realisiert sehen", erläutert Mohn die Ansprüche der Werbeindustrie. Mit dem europäischen Lycos-Netzwerk soll die führende Position von Lycos im Internet gefestigt werden. In Deutschland ist Lycos im Online-Werbemarkt bereits erste Adresse. Dies soll 1998 durch gezielte Ausnutzung der Synergien aus dem bestehenden Netzwerk auch in Europa erreicht werden.

Die Abwicklung der Aufträge übernehmen die Lycos-Niederlassungen in den jeweiligen Ländern. Erste Nutzer des neuen Angebotes haben bereits gute Erfahrungen gemacht. Zu ihnen zählen bislang führende Vertreter aus den Bereichen Konsumgüter (BMW, Louis Vuitton, Andalusia oder Glöckle), Dienstleistungen (Citibank, Ogilvy & Mathers) und Computer/ Telekommunikation (Hewlett Packard, Ericsson, Microsoft oder Netscape).

Louis Vuitton baut auf Lycos

Louis Vuitton Frankreich, weltweiter Anbieter von Luxus-Accessoires, wählte Lycos für eine Kampagne zur Promotion seiner neuen Web-Site. Hauptgründe für die Wahl von Lycos waren die benutzerfreundliche Gestaltung, Lycos' Orientierung auf die breite Öffentlichkeit sowie die europaweite Präsenz und Flächendeckung. Vier Werbebanner, die auf dem Thema "La creation en marche" (Die Kreation der Zukunft) basieren, sind regelmäßig auf den französischen, britischen, deutschen, italienischen, spanischen und schweizerischen Lycos-Seiten zu finden.

"Die Louis Vuitton-Kampagne offenbart einen neuen Inserenten-Typ für Lycos", so Beatrice Berger, Leiterin der französischen Filiale der Softbank Interactive Marketing, die für Lycos die Werberegie führt. "Bisher haben hauptsächlich High-Tech-Unternehmen in Frankreich im Internet geworben."

ots Originaltext: Lycos Im Internet recherchierbar:
http://www.newsaktuell.de

Ansprechpartner für die Redaktion Weitere Informationen

Agentur LEONHARDT www.lycos.de

Kaiserswerther Straße 115 www.bertelsmann.de

40880 Ratingen Tel. (0049/2102) 420-731 Fax (0049/2102) 420-62 eMail:
k_leonhardt§msn.com

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS