Leistung, Leistung über alles

Leistung, Mitbestimmung und freier Wettbewerb liegen bei den Österreichern am höchsten im Kurs

Wien (PWK) - Auf einer fünfstufigen Sympathieskala (1 = sehr sympathisch, 5 = sehr unsympathisch) liegen laut einer von der Wirtschaftskammer Österreich beim Fessel-GfK Institut für Marktforschung in Auftrag gegebenen repräsentativen Studie die wirtschaftlichen Begriffe Leistung, Mitbestimmung und freier Wettbewerb am höchsten im Kurs. Leistung bekommt in dieser Studie die Höchstnote 1,53, Mitbestimmung die Note 1,71 und der freie Wettbewerb die Note 1,79. ****

Interessanterweise ist der Sympathiewert dieser drei Begriffe in den letzten zehn Jahren kontinuierlich gestiegen. Im Schnitt positiv bewertet werden mit Durchschnittsnoten zwischen 2 und 2,5 die Begriffe Privatwirtschaft (2,11), Mittelstand (2,14), Sozialpartnerschaft (2,30) und Unternehmertum (2,31). Der Begriff Europäische Integration bekommt die Note 2,60. Vor zwei Jahren wurde dieser Begriff nur mit der Note 3,05 bewertet. Am schlechtesten schneidet der Begriff verstaatlichte Industrie mit einer Note von 3,33 ab.
(Schluß) EH

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK