"Die Stadt in der Stadt" - St. Pölten grüßt Salzburg

NÖ Hauptstadtpräsentation vom 6. bis 15. März im "Kiesel"

St. Pölten (OTS) - "Die Stadt in der Stadt" - unter diesem Motto präsentierte das Salzburger Einkaufszentrum "Kiesel" im vergangenen Jahr die Städte Amsterdam, Prag, Rom und Dresden. Heuer wird die Reihe mit Österreichs Landeshauptstädten fortgesetzt. St. Pölten macht den Anfang und setzt sich damit wenige Tage nach Eröffnung im NÖ FestSpielHaus in der Festspielstadt an der Salzach in Szene. Geöffnet ist die St. Pölten-Schau vom 6. bis 15. März.

Den Salzburgern soll zum Auftakt morgen Donnerstag die NÖ Metropole nicht nur kulinarisch - Schokotaler gegen Mozartkugel sowie Bierproben aus dem Brauhaus Egger - schmackhaft gemacht werden. NÖ Landeshauptstadt Planungsgesellschaft und Stadt St. Pölten präsentieren in Kooperation das NÖ Landhausviertel & Kulturbezirk und die Barockstadt. Informiert wird ebenso über das Schubert-Jahr an der Traisen und das bevorstehende ATP-Turnier.

Der bekannte St. Pöltner Kinderbuch-Autor Robert Klement stellt am 6. März nachmittags eine Werke vor, begleitet vom "Pölti", dem Hauptstadt-Maskottchen Niederösterreichs. Abgerundet wird der spezielle "St. Pölten-Tag" morgen Donnerstag im Salzburger EKZ-Kiesel mit einem Auftritt der Ballettschule, einem Gewinnspiel, Autogrammstunde und Auftritt von "Simone".

Rückfragen & Kontakt:

NÖPLAN-Pressedienst
Peter Bylica
Tel.: 02742-305-42

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLP/OTS