AMS: Haider's Datenmaterial "by chaos"

Haider zählt EU-Bürger zu bewilligungspflichtigen Ausländern

Wien (OTS) - Mit 257.180 bewilligungspflichtig beschäftigten Ausländern waren im Jahresdurchschnitt 1996 in Österreich um 12.555 weniger Ausländer mit Bewilligungspflicht beschäftigt als im Vorjahr. In der von Jörg Haider am Dienstag in einer Pressekonferenz kolportierten Zahl von 300.353 ausländischen Beschäftigten sind die in österreich beschäftigten EU-Bürger, die seit der EU-Mitgliedschaft keiner Beschäftigungsbewilligung mehr bedürfen, enthalten. Die Behauptungen Jörg Haiders in Bezug auf die Zahl der erteilten Beschäftigungsbewilligungen entbehren - angesichts der in der Datenbasis enthaltenen EU-Bürger - jeder Grundlage. Als Basis für das Erreichen der gesetzlichen Quote wird die Summe der beschäftigten und arbeitslosen Ausländer mit Bewilligungspflicht herangezogen. "Da Beschäftigungsbewilligungen für ausländische Arbeitskräfte nicht von den Landeshauptleuten, sondern vom Arbeitsmarktservice erteilt werden, sind wir gerne bereit, Politiker aller Parteien mit sachlicher Information zu versorgen", erklärte Herbert Buchinger, Vorstand des Arbeitsmarktservice.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeitsmarktservice Österreich,
Tel. 33 178 DW 522

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AMS/OTS