CA - Informations-Technologie auf der Exponet

IT-Outsourcing und Netzwerktechnologie

Wien (OTS) - Das Interesse österreichischer Unternehmen für IT-Outsourcing wächst. Deutliche Kostenreduktionen und Ressourcenersparnisse bewegen immer mehr Unternehmen zur Auslagerung ihrer EDV-Abteilungen.

Das Dienstleistungskonzept der CA-IT, das Unternehmen die teilweise oder gesamte Auslagerung von Rechenzentren ermöglicht, hatte 1996 großen Erfolg. High-Lights des abgelaufenen Geschäftsjahres waren u.a. die Outsourcingprojekte Julius Meinl, Wolfgang Denzel AG und Neumann Management Beratung.

Auf der Exponet stellt sich die CA-IT als Outsourcer und Anwender von Netzwerktechnologie vor. Die CA-IT hat ihre eigene Netzwerkabteilung und bietet als Betreiber eines großen, heterogenen Netzwerkes ihre internationalen Services zur Sprach- und Datenübermittlung an.

Zusätzlich hat sie große Erfahrung im Netzwerk-Management und bietet ihr Know-How Unternehmen, die entweder noch über kein Netzwerk-Management oder keine Management-Plattform verfügen. Zentrale Netzwerk-Überwachung rund um die Uhr, Hersteller-Neutralität und die Unterstützung nahezu aller gängigen Standards und Protokolle sind Stichworte dieser CA-IT-Dienstleistung. Der Trend im Netzwerk-Management zur Integration mit dem System-Management der im Netz befindlichen Endgeräte (Workstations, Server, Host, Applikationen), um Synergien im Bereich des Problem-Managements, Performance-Managements und des Accounting-Managements zu erreichen, soll voll unterstützt werden.

CA-IT auf der Exponet: Stand OE/23

Rückfragen & Kontakt:

CA-IT
Dr. Michaela Hirsch
Tel.: 319 69 70-7186

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS