OTS0031   2. Jan. 2013, 10:00

Coca-Cola und WWF starten gemeinsame Kampagne zum Schutz von Eisbären und Arktis


Coca-Cola und WWF starten gemeinsame Kampagne zum Schutz von Eisbären und Arktis vergrößern

BILD zu OTS - Im Bild v.l.n.r.: Barbara Janker (WWF-Kampagnenleiterin), Philipp Bodzenta (Director Public Affairs & Communications, Alpine & Hungary, Coca-Cola)


Im Jänner startet die Kampagne "Artic Home" von Coca-Cola und WWF zum Schutz der weißen Bären und ihrer arktischen Heimat. Drei Jahre lang wird die Initiative in Österreich und 15 weiteren europäischen Ländern über die Bedrohungen der Eisbären und der Arktis durch den fortschreitenden Klimawandel aufklären. Ab 1. Jänner 2013 können sich die ÖsterreicherInnen auf www.arctichome.at über das Thema informieren, sowie WWF Eisbären- und Klimaschutzprojekte unterstützen.

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/3771

OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschließlicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.
OTS0031 2013-01-02 10:00 021000 Jän 13 TRI0001 0100



Coca-Cola GmbH Zur Pressemappe

Rückfragehinweis: Coca-Cola Pressebüro c/o Grayling Austria
Nicole Hall
nicole.hall@grayling.com
Tel: 0664 60508827

Aussendungen von Coca-Cola GmbH abonnieren: als RSS-Feed per Mail

Geokoordinaten:

Errechnete Tags: