OTS0024   16. Apr. 2012, 09:00

OIKOCREDIT Austria lädt zur Bilanz-Pressekonferenz

"Wunder des Vertrauens" Erfolgsbilanz 2011 im UN-Jahr der Genossenschaften


OIKOCREDIT Austria lädt zur Bilanz-Pressekonferenz vergrößern

BILD zu OTS - Dr. Fidon Mwombeki, Vorsitzender des Verwaltungsrats von OIKOCREDIT International

Bilanz-Pressekonferenz: Wunder des Vertrauens - Erfolgsbilanz 2011 im UN-Jahr der Genossenschaften


Das Vertrauen in das soziale Engagement der internationalen Entwicklungsgenossenschaft OIKOCREDIT ist erneut stark gewachsen.

  • Einlagensteigerung 27 Prozent
  • Exzellenter Jahresbeginn 2012
  • Hochkarätiger Gast: Dr. Fidon Mwombeki, Vorstandvorsitzender von OIKOCREDIT International
  • Dr. Christoph Kardinal Schönborn, Bischof der Erzdiözese Wien und Dr. Michael Bünker, Bischof der Evangelischen Kirche A.B. in Österreich begrüßen die Entwicklungsarbeit von OIKOCREDIT und die ethisch-nachhaltige Form der Geldanlage.
  • FER Microfinanzindex 2012 : Große Nachfrage nach Mikrofinanzprodukten

Geld anlegen und damit Gutes tun.

Etwa 3000 AnlegerInnen aus Österreich helfen ca. 50.000 Menschen in 70 Ländern des Südens beim Aufbau einer neuen Existenz.

Vertrauenskette

"Wir befinden uns in einer Vertrauenskette, die das Wesen der Mikrofinanz widerspiegelt. Wir schenken Menschen Vertrauen und unsere Anlegerinnen schenken uns Vertrauen. Kurz gesagt, blicken wir auf ein Wunder des Vertrauens", freut sich Vorstandschef Peter Püspök. Geld ist dabei der Maßstab des Vertrauens.

Im April 2012 konnte OIKOCREDIT sein 3000stes Mitglied begrüßen. Das gesamte Anteilskapital beträgt zurzeit 33,7 Millionen Euro.

Genossenschaftliche Brücke

"OIKOCREDIT bildet die genossenschaftliche Brücke von Nord nach Süd", erklärt Püspök.

OIKOCREDIT unterstützt kleine Kooperativen und investiert in Starthilfen für junge Initiativen. Ein Drittel der OIKOCREDIT-Partner ist genossenschaftlich organisiert: Mikrofinanzinstitutionen, landwirtschaftliche Betriebe, Handel, Handwerk und Fischerei. OIKOCREDIT bietet Hilfe zur Selbsthilfe und fördert die wirtschaftliche und soziale Entwicklung.

Weltweit 520 Mio. Euro von 45.000 AnlegerInnen

Aktuell erreicht Oikocredit gemeinsam mit seinen Partnerorganisationen 26 Mio. Menschen weltweit in fast 70 Ländern. Dank Anschubfinanzierungen aus Mikro- und Projektkrediten konnten sie ihr Leben nachhaltig verbessern. Das derzeitige Kreditportfolio beträgt 520 Mio. Euro. Über 45.000 AnlegerInnen aus der ganzen Welt geben Hilfe zur Selbsthilfe und können damit Armut "ersparen".

Bilanz-Pressekonferenz: "Wunder des Vertrauens" - Erfolgsbilanz 2011
im UN-Jahr der Genossenschaften

 Auf Ihr Kommen freuen sich:
  - Dr. Fidon Mwombeki, Vorstandvorsitzender von OIKOCREDIT 
    International
  - Dkfm. Peter Püspök, Vorstandsvorsitzender von OIKOCRDEDIT Austria
  - DI Günter Lenhart, stv. Vorsitzender von OIKOCREDIT Austria

 Datum:   20.4.2012, um 10:00 Uhr
 Ort:     Club 4 
          Stephansplatz 4, 1010 Wien
Vergrößern

OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschließlicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.
OTS0024 2012-04-16 09:00 160900 Apr 12 BGM0001 0348



BERGmedia Zur Pressemappe

Rückfragehinweis: Dr. Helmut Berg
T: +43 680 31 33 693
helmut.berg@oikocreditaustria.at

Aussendungen von BERGmedia abonnieren: als RSS-Feed per Mail

Geokoordinaten: