OTS0039   12. Apr. 2012, 09:26

illy: Neu in Österreich


illy: Neu in Österreich vergrößern

BILD zu OTS - illy steht für Ästhetik und Genuss auf höchstem Niveau


illycaffè, das renommierte Triester Kaffeeunternehmen in dritter Generation, ist seit Jahresbeginn mit einer eigenen Niederlassung in Österreich vertreten. illycaffè Österreich ist im 18. Bezirk in Wien angesiedelt und beschäftigt 11 Mitarbeiter sowie 2 Handelsvertreter, die insgesamt mehr als 1.000 Kunden betreuen.

Das 1933 in Triest von Francesco Illy gegründete Kaffeeunternehmen hat sich mit seiner einzigartigen Espressomischung weltweit zu einer Top-Marke entwickelt und ist mittlerweile in 140 Ländern vertreten - seit Jahresbeginn nun auch mit eigener Niederlassung in Österreich. Verantwortlich sind Andrea Illy, 48, CEO und Enkel des Gründers sowie Prokurist Frédéric Ermacora. Ziel ist, die Marktanteile der Premium-Kaffeemarke von derzeit knapp einem halben Prozent sukzessive auf drei und dann auf fünf Prozent zu steigern. Zum Vergleich: In Österreich werden pro Jahr ca. 60.000 Tonnen Kaffee vertrieben, der illy Anteil beträgt 350 Tonnen.

illy gilt als eine der besten Kaffeemarken der Welt

Die Familie Illy hat eine besondere Nahebeziehung zu Österreich, so Andrea Illy: "Mein Großvater war Ungar und hat vor seiner Triester Zeit in Alt-Österreich gelebt, so dass er die Entwicklung der Kaffee-Kultur miterleben konnte. Österreich ist nach wie vor ein Land der Kaffee- und Kaffeehaus-Kultur. Für eine Premium-Kaffeemarke wie illy ist hier großes Potenzial und ein guter Nährboden vorhanden. Österreicher wissen heute mehr denn je, gute Qualität zu schätzen." Andrea Illy wird als Geschäftsführer der österreichischen Niederlassung laufend in die Entscheidungsprozesse eingebunden sein. Ihm zur Seite steht Frédéric Ermacora, der italienisch-französische Leiter der Wiener Niederlassung, der zuvor acht Jahre bei illycaffè im Exportmanagement gearbeitet hat: "illycaffè punktet durch beste Qualität und individuellen Service. Unsere Kunden betrachten uns nicht als reinen Kaffeelieferant, sondern als echten Partner, der innovative Lösungen anbietet." In Zukunft wird verstärkt auf Diversifizierung gesetzt - so sollen neben den Espressotrinkern die Liebhaber von Filterkaffee genauso wie "Coffee to go"-Fans illy geniessen können. Auch das Kaffeekapselsystem wird weiter ausgebaut: "Damit bieten wir auch den anspruchsvollen Kleingastronomen, Bürobetrieben sowie privaten Kaffeeliebhabern eine exklusive Alternative," erläutert Frédéric Ermacora.

illy in Österreich

illycaffè verfügt in Österreich über einen langjährigen Kundenstock, der von trendigen Locations über traditionsreiche Kaffeehäuser bis zur gehobenen Gastronomie und Hotellerie reicht. In den Genuss von illy kommen Kunden beispielsweise im Operncafé in Graz, in der Mole West am Neusiedlersee, in Haubenrestaurants wie Obauer in Werfen und Deuringschlössle in Bregenz sowie in Hotelketten wie Hilton und Le Meridien. Darüber hinaus haben auch die Lebensmitteleinzelhandelsketten, darunter Rewe und Spar, sowie Cash & Carry-Märkte illy im Sortiment.

Bislang erfolgte der Vertrieb in Österreich über das Salzburger Privatunternehmen "Espresso Caffè Vertrieb", dessen Inhaber sich aus Altersgründen zurückzog. "Wir sind stolz darauf, dass alle zehn ehemaligen Mitarbeiter sowie die beiden Handelsvertreter übernommen werden konnten. Damit sichern wir nicht nur Arbeitsplätze, sondern sorgen auch für die Kontinuität in der Kundenbetreuung, die bei illy großgeschrieben wird," so Österreich-Verkaufsleiter Frédéric Ermacora.

illy Kaffee-Kultur: nachhaltig und kunstvoll seit 20 Jahren

Da bei illy "Espresso Trinken" als ästhetisches Gesamterlebnis gesehen wird, hat das Engagement im Nachhaltigkeits- und Kunstbereich Priorität. Bereits seit mehr als zwanzig Jahren bezieht illycaffè 100% seines Kaffees gemäß den Kriterien der Nachhaltigkeit und bezieht diesen weltweit direkt bei über 4.000 Kaffeebauern aus Brasilien, Mittelamerika, Afrika und Indien, denen illycaffè faire Preise über dem Marktniveau zahlt. Genau dieser Rohkaffee, aus 100% Arabica Bohnen, ist maßgebend für die berühmte illy-Qualität. Damit Qualität für den Konsumenten in allen Produktionsstufen garantiert ist, wurde die "Università del Caffè" ins Leben gerufen, ein Schulungszentrum, das noch vor dem Sommer auch in Österreich eröffnet wird. Mit Hilfe von Kursen wird das notwendige Know-How für die Zubereitung von bestem Kaffee vermittelt.

Seit zwanzig Jahren setzt sich illy nicht nur für nachhaltige Espressoproduktion von der Bohne bis zur Tasse, sondern auch für zeitgenössische Kunst ein. So entstand auch die berühmte Sammlung von Espressotassen, die illy Art Collection, die gerade in Mailand bei der Triennale gewürdigt wird. Matteo Thun hat die illy-Tasse in ihrer heutigen unverwechselbaren Form kreiert. Das illy-Logo wurde 1996 von einem der Gründungsväter der Pop-Art, James Rosenquist, entworfen.

illycaffè auf einen Blick

illycaffè ist Teil der "Gruppo illy", welche hochwertige Produkte wie Tee der französischen Traditionsmarke Dammann Frères, Domori Schokoladen, edle Weine von Mastrojanni sowie Grundstoffe für die Pâtisserie und Eiserzeugung vertreibt. Das im italienischen Triest ansässige Unternehmen illycaffè produziert und vermarktet einen einzigartigen Espressokaffee und steht mit seinem Namen weltweit für Spitzenqualität. Mehr als 50.000 der führenden Restaurants und Kaffeehäuser in 140 Ländern schenken täglich über sechs Millionen Tassen illy-Espresso aus. espressamente illy ist eine italienische Kaffeebarkette, die in über 30 Ländern mit 210 Läden präsent ist. Mit dem Ziel, die Kaffeekultur weiter zu verbreiten, hat illy die Università del Caffè gegründet: Ein Schulungszentrum, das Kaffeebauern, Angestellten in Kaffeebars und Kaffeeliebhabern alle Aspekte des Kaffees in Theorie und Praxis vermittelt. Weltweit beschäftigt illycaffè rund 780 Mitarbeiter und verzeichnete 2011 einen Umsatz von 340 Millionen Euro. Der Exportanteil beträgt 56%.

OTS-Originaltext Presseaussendung unter ausschließlicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.
OTS0039 2012-04-12 09:26 120926 Apr 12 COM0001 0824



illycaffè Österreich Zur Pressemappe

Rückfragehinweis: comm:unications - Agentur für PR,
Events & Marketing
Isabella Maria Schiefer, BA (Hons)
Tel.: +43 1 315 14 11-0,
E-Mail: isabella.schiefer@communications.co.at

Aussendungen von illycaffè Österreich abonnieren: als RSS-Feed per Mail

Geokoordinaten: