vorige Seite Seite 1 von 58 nächste Seite

FPÖ-Simhandl: Innenministerium bestätigt Desinteresse von Bezirksvorsteherin Schaefer-Wiery an Sicherheit in Margareten

Kriminalitätsentwicklung im Bezirk wird von SPÖ verdrängt – die Bürger werden belogen

OTS0123
20.02.2017 13:27
 

Grüne Andersrum unermüdlich im Einsatz für Menschenrechte

Dziedzic: Auch nach 20 Jahren viel zu tun

OTS0108
20.02.2017 12:40
 

FP-Seidl zu Alkoholverbot am Praterstern: Warum auf den Sommer warten, Herr Bürgermeister?

SPÖ-Wien setzt offenbar lieber auf die Vergesslichkeit der Bürger anstatt zu handeln

OTS0086
20.02.2017 11:46
 

GBH-Muchitsch: Versammlungsfreiheit ist unantastbar

Stärkere Bestrafung für "Chaoten", denen es bei Demonstrationen nur um Gewalt geht

OTS0011
20.02.2017 08:53
 

"Marsch fürs Leben" gegen Abtreibungen in den Landeskrankenhäusern Vorarlbergs

Vorarlberger wünschen sich bessere Unterstützung für Frauen im Schwangerschaftskonflikt

OTS0013
19.02.2017 10:39
 

ÖSTERREICH: Sobotka beharrt auf Halbierung der Obergrenze

Innenminister: "Nur so ist geordnete Migration möglich" - Will auch bei neuem Demonstrationsrecht hart bleiben

OTS0001
19.02.2017 05:00
 

FPÖ-Herbert: Die Bundesregierung ignoriert die berechtigten Interessen der arbeitenden Bevölkerung!

Weder die Evaluierung des Pendlerrechners, noch des Steuerfreibetrags gem. §68 Abs.1 findet Unterstützung von SPÖ, ÖVP und den Grünen.

OTS0013
18.02.2017 10:56
 

NEOS Wien/Ornig: Endlich Klarheit über Demonstrationen am Ring

Markus Ornig: „Das hartnäckige Gerücht von rund 100 Demo-Tagen am Ring ist widerlegt.“

OTS0123
17.02.2017 14:35
 

Eine Million Kinder in der Ostukraine in großer Gefahr

UNICEF alarmiert: Die Zahl der Kinder, die dringend humanitäre Unterstützung brauchen, hat sich im letzten Jahr verdoppelt

OTS0088
17.02.2017 11:57
 

Flüchtlingsball setzt auf Solidarität und Menschlichkeit

Das Integrationshaus zieht Bilanz und fordert einen Paradigmenwechsel in der Flüchtlingspolitik

OTS0045
17.02.2017 10:28
 

Weitere Rüge für Österreichs Antikorruptions-Maßnahmen

Europarat bestätigt die Kritik von Transparency International – Austrian Chapter an zu laschen Bemühungen um mehr Transparenz

AK-Präsident Kalliauer kündigt „Aktion Scharf“ gegen versteckte Verrechnung von Bankomat-Gebühren an

„Jahrzehntelang wurden die Konsumentinnen und Konsumenten darauf trainiert, die Bankgeschäfte selbst am Automaten zu erledigen.

OTS0005
17.02.2017 08:30
 
vorige Seite nächste Seite