Presseaussendungen der Branche Pharma

1.629 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 109 nächste Seite

Nationaler Schulterschluss für Arzneimittel-Agentur EMA in Wien

Europäische Behörde würde zusätzliche, hochqualifizierte Jobs schaffen und Forschungsstandort Österreich stärken.

OTS0052
18.01.2017 11:00
in Chronik

Influenza-Hospitalisierungen wären teilweise vermeidbar gewesen

Höhere Durchimpfungsraten hätten Spitalschaos zumindest reduziert

Studien belegen wirtschaftliche Bedeutung der pharmazeutischen Industrie

Neue Zahlen zur Wertschöpfung durch Europas und Österreichs pharmazeutische Industrie. Sie ist ein Schlüsselmotor in Wirtschaft, bei Innovation und Beschäftigung.

OTS0011
16.01.2017 08:58

Sozialversicherung: Milliarden-Rücklagen im Sinne der Patienten einsetzen

Krankenkassen horten rund 3 Milliarden Euro an Rücklagen. Pharmig befürwortet Forderung von Bundeskanzler Kern nach deren Auflösung.

OTS0065
12.01.2017 10:27
in Chronik

Impfen: Individuelle Vorbeugung und soziale Verantwortung

Impfmüdigkeit lässt Infektionskrankheiten wie Masern wieder aufkeimen. Impfen ist wichtigste Präventionsmaßnahme und ethische Verpflichtung.

OTS0087
11.01.2017 11:34
in Chronik

Influenza-Impfen auch jetzt noch sinnvoll

Aktuell zirkulierender Virenstamm durch Impfstoff gut abgedeckt

Fit durch den Winter: Diese Nährstoffe unterstützen das Immunsystem

Dem körpereigenen Schutzschild auf die Sprünge helfen

OTS0127
20.12.2016 14:58
in Chronik

Krebsbehandlungen auf bestem Niveau sicherstellen

Dank des Zusammenwirkens von pharmazeutischen Unternehmen und den Sozialversicherungen stehen österreichischen Krebspatienten modernste Therapien zur Verfügung.

OTS0032
19.12.2016 09:52

Influenza: Senioren sind Impfmuffel

Influenza oft mit Erkältung verwechselt – mehr Aufklärung notwendig

Novartis trägt 1,4 Milliarden EUR zur heimischen Wertschöpfung bei

Jährlicher Beitrag des Pharma-Unternehmens vergleichbar mit der Wirtschaftsleistung ganzer Branchen

OTS0025
16.12.2016 09:20

IBM Watson Health und Pfizer wollen immunonkologische Forschung beschleunigen

Pfizer Forscher nutzen das kognitive Computerprogramm „Watson for Drug Discovery“ um schneller neue Therapien für Patienten zu entwickeln

OTS0073
15.12.2016 10:56

Diabetes und Influenza: Eine gefährliche Kombination

Risiko für Spitalsaufenthalt und Tod durch Impfung deutlich reduziert

Beste Behandlung für kranke Kinder und Jugendliche

Pharmazeutische Unternehmen forschen intensiv an neuen Therapieoptionen für Kinder - OKIDS ist zentrales und erfolgreiches Forschungsnetzwerk für Kinderarzneimitteln

OTS0132
09.12.2016 14:17
in Chronik

Leukämie-Patienten erhalten eine neue innovative Therapiemöglichkeit

Europäische Arzneimittelbehörde erteilt Zulassung für ein neues Arzneimittel von AbbVie

OTS0120
09.12.2016 13:26
vorige Seite nächste Seite